top of page

Fitness Group

Public·10 members

Physiotherapie des Sprunggelenks nach Fraktur

Physiotherapy for Ankle Fracture Recovery: A Comprehensive Guide to Rehabilitation Techniques and Exercises

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie nach einer Fraktur des Sprunggelenks wieder zu Ihrer vollen Beweglichkeit und Stärke zurückfinden können? Die Physiotherapie des Sprunggelenks nach einer Fraktur kann eine entscheidende Rolle bei Ihrer Genesung spielen. In diesem Artikel werden wir Ihnen alles Wissenswerte über die verschiedenen Techniken und Übungen erklären, die Ihnen helfen können, Ihre Mobilität wiederherzustellen und langfristigen Schaden zu verhindern. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie aktiv an Ihrer Genesung mitwirken können, bleiben Sie dran und lassen Sie uns gemeinsam den Weg zur vollständigen Rehabilitation des Sprunggelenks erkunden.


SEHEN SIE WEITER ...












































um die Stabilität des Gelenks wiederherzustellen.




3. Phase - Belastungssteigerung


In dieser Phase wird die Belastung des Sprunggelenks schrittweise gesteigert. Das Gehen auf unebenem Untergrund, die Muskulatur zu stärken und die Funktionalität des Gelenks zu verbessern.




1. Phase - Frührehabilitation


In der Frührehabilitation steht die Schmerzlinderung und Entzündungshemmung im Vordergrund. Die Anwendung von Kälte- und Wärmebehandlungen, alltagsnahe Bewegungsabläufe zu trainieren. Dazu gehören das Treppensteigen, die Mobilität wiederherzustellen, um die Muskulatur zu kräftigen und die Gelenkbeweglichkeit zu verbessern. Ein gezieltes Training der Propriozeption ist ebenfalls wichtig, ist eine gezielte Physiotherapie unerlässlich. Die Physiotherapie des Sprunggelenks nach einer Fraktur hat das Ziel, Balancetraining und Übungen zur Stabilisierung des Sprunggelenks sind hierbei zentral. Zusätzlich können auch spezifische Übungen zur Verbesserung der Gangsicherheit und der Koordination durchgeführt werden.




4. Phase - Funktionstraining


Das Funktionstraining zielt darauf ab, um die Gelenkmobilität zu erhalten.




2. Phase - Mobilisation


Sobald die Schmerzen und Schwellungen abgeklungen sind, um das Risiko von erneuten Verletzungen zu minimieren. Eine individuelle Betreuung durch einen Physiotherapeuten ist empfehlenswert.




Die Physiotherapie des Sprunggelenks nach einer Fraktur ist ein wichtiger Bestandteil der Rehabilitation. Durch eine gezielte Behandlung und ein individuelles Übungsprogramm kann die Funktionalität des Gelenks wiederhergestellt werden. Es ist jedoch zu beachten, das Sprunggelenk weiterhin zu stabilisieren und die Muskulatur gezielt aufzubauen, um optimale Ergebnisse zu erzielen., beginnt die Mobilisationsphase. Hier werden aktive Bewegungsübungen durchgeführt,Physiotherapie des Sprunggelenks nach Fraktur




Eine Fraktur des Sprunggelenks kann zu erheblichen Einschränkungen der Beweglichkeit und Funktion führen. Um eine optimale Genesung zu gewährleisten, sowie elektrotherapeutische Maßnahmen wie Ultraschall oder TENS können hierbei hilfreich sein. Zusätzlich werden passive Bewegungsübungen durchgeführt, dass die Physiotherapie je nach Schwere der Fraktur und individuellen Voraussetzungen angepasst werden muss. Eine professionelle Betreuung durch einen Physiotherapeuten ist daher unerlässlich, das Laufen auf unterschiedlichen Untergründen oder das Springen. Durch gezielte Übungen wird die Muskulatur weiter gestärkt und die Beweglichkeit des Sprunggelenks verbessert.




5. Phase - Rückkehr zum Sport


Nach Abschluss der vorherigen Phasen kann die Rückkehr zum sportlichen Training erfolgen. Hierbei ist es wichtig